SMV / Schülermitverantwortung

SMV / Schülermitverantwortung

Eine Sache aller Schülerinnen und Schüler der gesamten Gemeinschaftsschule.

Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das Schulleben aktiv mitzugestalten, mitzubestimmen.

Die Klassensprecher bilden zusammen mit den Stellvertretern den Schülerrat. Etwa alle zwei Wochen trifft sich dieser Schülerrat zu einer SMV-Sitzung. Hier werden aktuelle Themen, Veranstaltungen und Anliegen der Schülerinnen und Schüler besprochen und bearbeitet. Alle Schülerinnen und Schüler können mit Fragen, Beschwerden, Anregungen und Kritik sich an ihre Klassensprecher und über diese an die SMV wenden.

Die Sparkasse Heidelberg, Filiale Mühlhausen, unterstützte finanziell SMV-T-Shirts mit dem Logo unserer Kraichgauschule.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Stegmaier von der Sparkasse, ohne den dies nicht möglich gewesen wäre.
 

Im Schuljahr 2017/2018 wird die SMV an unserer Schule erneut vertreten durch die beiden Schülersprecher Kerem Göl (Kl. 9b) sowie Majlind Shaqiri (Kl. 9a). 



Übersicht über unsere letzten SMV-Aktionen:
Zum Lesen der Artikel (mit Fotos) bitte einfach anklicken.

 

Die Klassensprecher/-innen wurden durch alle Schüler/-innen der Klassen 4-9 gewählt. Beraten werden sie von den Verbindungslehrerinnen Fr. Gräbner und Fr. Thurau.


Miteinander – Freude – Respekt

Die Mitverantwortung der Schülerinnen und Schüler für das Schulleben ist unser zentrales Prinzip.


Veranstaltungen

Schulleben wird gestaltet, beispielweise in der Organisation gemeinsamer Veranstaltungen wie die Nikolausaktion, die Faschingsparty, die Valentinstag-Aktion, den Weihnachtsbasar, das SMV-Sportturnier für die ganze Schule oder die Mottotage. Die SMV hilft zudem beim Schulfest und sie unterstützt verschiedene karitative Organisationen sowie den Schulsanitätsdienst in unserem Haus.

Nikolausaktion
Im Schuljahr 2015/16 fand zum ersten Mal die Nikolausaktion der SMV statt. Alle Schüler/-innen und alle Lehrer/-innen haben dabei die Möglichkeit, sich gegenseitig am Nikolaustag mit einem Schokoladennikolaus zu überraschen. Im Vorfeld werden dazu Kärtchen, die beschriftet werden können, verkauft und von Mitgliedern der SMV an die Nikoläuse gebunden. Am Nikolaustag werden diese dann vom Nikolaus in den Klassen verteilt. Im Schuljahr 2015/16 kam die Aktion mit 260 verkauften Nikoläusen so gut an, dass die Aktion auch im nächsten Jahr stattfinden soll.

Faschingsparty
Jedes Jahr aufs Neue organisiert die SMV die Faschingsparty der Schule. Traditionell werden alle Klassen mit einer Polonaise durchs Schulhaus geführt. In der großen Sporthalle findet dann die Party statt. In jedem Jahr lässt sich die SMV ein anderes buntes Programm einfallen, um die Schulgemeinschaft zu begeistern. So konnten die Kinder im Schuljahr 2015/16 verschiedene Spielstationen, wie Eierlauf, Mumienwickeln, Sackhüpfen und die Reise nach Jerusalem, durchlaufen. Außerdem konnte jede Klasse einen Schüler oder eine Schülerin auswählen, der oder die am Schokokusswettessen teilnahm. Des Weiteren begeisterten zwei Schülerinnen aus der 7ten, Anna und Lia, die KSM mit einem Liedbeitrag. Der Höhepunkt war die Kostümprämierung mit anschließender Preisübergabe. Kulinarisch wurden die Schülerinnen und Schüler von der 9b mit Hot dogs und dem LEGUAN mit diversen Getränken verwöhnt.

Valentinstag-Aktion
„All you need is love...“- ist das Motto der Valentinstagsaktion der SMV. Alle Schüler/-innen und Lehrer/-innen haben die Möglichkeit, ihre Liebsten mit einer Rose am Valentinstag zu überraschen. Jeder kann eine persönliche Karte beschriften und somit eine rote oder eine weiße Rose verschenken. Am Valentisntag werden diese dann durch die SMV verteilt.Im Schuljahr 2015/16 wurden über 160 Rosen verkauft, die dann anlässlich des Valentinstags ausgegeben wurden.

SMV-Sportturnier
Jedes Jahr organisiert die SMV vor der Sommerferien ein Sportturnier, bei dem sich die Klassen der Grund- und Gemeinschaftsschule mit gemischten Mannschaften im Fußball und Völkerball messen können. Dabei erhalten die erstplatzierten Teams eine Urkunde und eine tolle Überraschung. 

Mottotage
Die SMV hat sich in diesem Schuljahr zum ersten Mal Mottotage gewünscht. An diesen Tagen werden alle Schüler/- innen und Lehrer/-innen aufgefordert, sich z.B. einem Motto getreu zu kleiden oder schminken. Bisher wurde bereits mit der Teilnahme am „Jogginghosentag“ ein Mottotag durchgeführt.


Darüber hinaus sind die SMV-Lehrer als „Verbindungslehrer“ auch Ansprechpartner für all die kleinen und großen Probleme der Schülerinnen und Schüler im Alltag und somit wichtige Gesprächspartner der Schulsozialarbeit.

 


Für die SMV

Frau Gräbner & Frau Thurau

 

SMV Downloads